STRÖER digital "Out-of-Home Channels" in deutschen Hauptbahnhöfen

Leipzig, Dresden, Köln, München, Frankfurt am Main, Wiesbaden, Mainz, Berlin: In den großen deutschen Bahnhöfen herrscht Dynamik, aber keine Hektik. Im Vorbeigehen oder wartend nehmen Reisende und Passanten interessiert die brandneuen "Out-of-Home-Channels" von STRÖER digital wahr. Als eine Kombination aus Plakat, Fernsehen und Internet konzipiert, fügen sich die Bildschirme in ihre be-
wegte Umgebung ein. Ende 2011 waren in 200 deutschen Bahnhöfen 1.000 dieser digitalen Werbescreens in HD-Qualität zu sehen.

Die ästhetischen Bilder dieser innovativen Technik wurden inszeniert, fotografiert und postproduziert von Christian Bullinger.

Architecture + People Photography